Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Muntliger Musikparty zum 111er statt zum 110er

Harmoniemusik Muntlix
Harmoniemusik Muntlix ©Harmonie Muntlix
 Harmonie Muntlix feiert runden Geburtstag – Bezirksmusikfest wurde aber Corona bedingt auf 2021 verschoben.
Harmonie Muntlix

 

Zwischenwasser. Eigentlich würden derzeit in Muntlix die letzten Vorbereitungen auf das große Bezirksmusikfest 2020 vom 5.-7. Juni laufen. Wie aber auch so viele andere Veranstaltungen fiel die große Geburtstagssause zum 110-jährigen Bestehen der Harmonie der Coronavirus Pandemie zum Opfer. Dem „anfänglichen emotionalen großen Schock“ wie es Festobmann Josef Lampert ausdrückt, folgte dann aber schnell neue Motivation im kommenden Jahr eine nicht weniger große Musikparty steigen zu lassen. Die „Schnapszahl“ 111 Jahre Musik Muntlix ergibt so auch eine insgesamt stimmige Sache und so wird nun eben am 4.-6.Juni – mit einjähriger Verspätung – im Herzen von Zwischenwasser gefeiert werden. Einen Verein, der über eine dermaßen langjährige Tradition und Geschichte zurückblicken kann, erschüttern solche Pannen keineswegs in seinem Wirken im Sinne der Musik. Obmann Samuel Stadelmann und Kapellmeister Simon Lampert legen somit, bis zur großen Feier 2021, in den nächsten Monaten wieder vermehrt ihr Augenmerk auf den eigentlichen Hauptzweck des Vereins und da steht die Gewinnung von neuen jungen Mitgliedern und deren Förderung im Fokus der Harmonie. Dabei setzt man schon seit 2013 auf die überkommunale Zusammenarbeit und fungiert zusammen mit dem Schützenmusikverein Sulz als Jungmusik Muntlix-Sulz. Allein in Muntlix werden derzeit 33 Jungmusikanten ausgebildet, die dann zusammen mit den Kollegen aus Sulz auf der Bühne ihr Können zeigen und das künftige musikalische Rückgrat des Vereins bilden werden. Um den Nachwuchs noch enger an den Verein zu binden, veranstaltet man neben dem Musizieren an sich, zahlreiche andere Aktivitäten wie etwa diverse Ausflüge, Grillabende oder versucht sich auch in sportlicher Betätigung. Insgesamt kann man auf eine aktiven Mitgliederstand von 53 Musikern zurückgreifen, der einen sehr jungen Altersschnitt ausweist, aber insgesamt eine durchaus bunte, aber musikalische hochwertige Mischung darstellt. Zum Besten gibt man das eigene Können dann beim Frühlingskonzert – dieses wurde ebenfalls in den Herbst auf den 14.November verschoben – bei verschiedenen kirchlichen Anlässen, oder auch bei Auftritten außerhalb von Muntlix wie etwa auf der Dornbirner Herbstmesse.

So ist wohl davon auszugehen, dass den Muntliger Musikanten während der Wartezeit auf das Fest im kommenden Frühjahr sicher nicht langweilig wird und die Vorfreude in der gesamten Gemeinde auf den Juni 2021 schon sehr groß ist. CEG

Miriam Nesensohn, 13 Jahre (jüngste aktive Musikantin):

Ich bin bei der Harmoniemusik Muntlix, weil ich es schön finde, wenn wir als Team ein neues Stück einstudieren und damit denn Menschen bei den Konzerten ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Musik ist einzigartig und sie mit anderen zu teilen ist noch besser.

Elmar Feurstein, 69 Jahre (ältester aktiver Musikant):

Durch meinen Vater und meine beiden Onkel kam ich in den 60er Jahren zu einer Zeit zur Musik, als es nur wenige Vereine im Dorf gab. So konnte ich bereits als Schüler ein Instrument lernen und ich erfuhr was der Zusammenhalt im Verein bedeutet. Auch heute noch nehmen die Musik und der Verein einen großen Stellenwert bei mir ein.

Josef Lampert, 63 (Festobmann Bezirksmusikfest 2021)

Die Chance zur Austragung des Bezirkmusikfests war für uns eine einmalige Gelegenheit. Trotz Corona hofften wir bis zuletzt das Fest auszutragen. Nun sind wir topmotiviert für 2021 und werden den Besuchern ein Programm und ein Fest der Extraklasse bieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Muntliger Musikparty zum 111er statt zum 110er
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen