Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

mundARTpop/rock-Wettbewerb am Marktplatz

Die Jury des 18.mundARTpop/rock-Wettbewerbs am Rankweiler Marktplatz.
Die Jury des 18.mundARTpop/rock-Wettbewerbs am Rankweiler Marktplatz. ©Sigrid juen
Der Rankweiler Marktplatz bot am Freitagabend eine perfekte Kulisse für die große Open-Air-Veranstaltung „Singa, wia dr Schnabl gwachsa isch“ des ORF Vorarlberg.
mundARTpop/rock-Wettbewerb in Rankweil

Insgesamt zwölf Einzelmusiker und Bands waren dort im Finale des 18.mundARTpop/rock-Wettbewerb vertreten.  Musikerin „Nnella“ konnte mit ihrer Band und dem Lied „Da Wichtigschte Song“ die Jury bestehend aus Kabarettist Markus Linder, Musiker Thomas Pegram, sowie den Sängerinnen Alex Sutter und Martina Breznik überzeugen.
„Ich bin überwältigt, wie viele talentierte Menschen mit unterschiedlichen Musikstilen heuer wieder dabei waren. Die ‚Schnabl‘-Siegerin ‚Nnella‘ hat alle mit ihrer einzigartigen Stimme und einem berührenden Song begeistert,“ so ORF-Landesdirektor Markus Klement.
Den zweiten Platz erreichte die Band Sixpack mit ihrem Lied „Andersch“. Für seinen Song „I wär nüt, wär i ohne di“ wurden Falco Luneau und seine Band geehrt. Den Publikumspreis holten sich „Söf“ mit ihrem Song „Voradlberg“.
Vor der Juryentscheidung heizten Ausnahmemusiker Philipp Lingg und die Wälder Band „Brassclub“ dem Publikum noch einmal so richtig ein und sorgten bei den mehr als 1500 Besuchern, darunter Bürgermeisterin Katharina Wöss-Krall, Elvira Deschler, Klaus Pirkner, Christoph Metzler, Wilfried Hopfner, Roland Marte und Andreas Neuhauser für grandiose Stimmung
Mit der diesjährigen Dialektmusikveranstaltung verabschiedete sich „Schnabl-Initiator“ Guntram Pfluger in den Ruhestand und wurde auf der großen Bühne gebührend verabschiedet. SIE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • mundARTpop/rock-Wettbewerb am Marktplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen