AA

Mülltrennung und-vermeidung für Kinder

Mit Spaß, Witz und mit der Hilfe von Moderator Martin Dreher erwarben die Kinder viel Wissen in Sachen Müll von Rikki Schlauberger.
Mit Spaß, Witz und mit der Hilfe von Moderator Martin Dreher erwarben die Kinder viel Wissen in Sachen Müll von Rikki Schlauberger. ©str
Dieser Tage durften die Kinder der Volksschule Tschagguns einen ganz besonderen Gast im Turnsaal begrüßen. 
Impressionen der Aktion Rikki Schlauberger

Das Eichhörnchen Rikki Schlauberger mit dem Moderator Martin Dreher und Techniker Dieter beschäftigten sich mit dem Thema Müll. Dabei durfte die Kids sowohl am interaktiven Quiz von Rikki Schlauberger mitmachen sowie im Wettbewerb gegeneinander antreten. So erfuhren sie allerlei Wissenswertes über die richtige Mülltrennung, die Vermeidung von Abfällen, das Sparen von Energie und den Umgang mit Problemstoffen. Dabei kam durch kindgerechte Aufarbeitung der Themen sowie der vielen Abwechslung von Moderation, Filmsequenzen und Mitmachabschnitten keine Minute Langeweile auf. Nach lehrreichen zwei Schulstunden erhielten allesamt noch Informationsbroschüren.

Die Aktion wird vom Land Vorarlberg finanziert und kann von allen Schulen gebucht werden. „Die Kinder waren begeistert und auch eine innere Differenzierung fand statt, sodass es wirklich ein empfehlenswertes Programm ist“, fasst die neue Direktorin der Volksschule Tschagguns, Manuela Wolf die Vorführung am Ende zusammen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Mülltrennung und-vermeidung für Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen