Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mülldeponie Schwarzbach

Seit kurzem wurde der Schwarzbach von seinem engen Korsett, den Betonmauern befreit und in einen schönen  (fast) natürlich verlaufenden Bach zurückgebaut. Dabei haben es so manche Institutionen nicht versäumt auch so manchen Unsinn mit einzubauen.
Mülldeponie/Schwarzbach

Ich spreche von den zu vielen unnötigen “Fischtreppen”! Diese wurden so brutal gestaltet, dass sich der Geräuschpegel in den Wohnungen der Vogewosi Häuser abnormal erhöht hat. Ein Verweilen auf den Balkonen ist nicht mehr denkbar und am Abend muss man die Fenster schließen um den Fernseher noch hören zu können! Nirgends sind diese “Fischtreppen” so gestaltet worden wie unter den Balkonen der Bewohner!

Danke nochmals an die Planer! Und ein ebenso großer Dank gilt an alle Anrainer des Schwarzbachs. Es betrifft vor allen die Anrainer von Thüringen und Bludesch, die dieses Naturjuwel mit einer Mülldeponie verwechseln. Und hier treten wiederum die überflüssigen “Fischtreppen” in den Vordergrund. Diese künstlichen Barrieren haben nun die Eigenschaft eines Rechens, der konsequent allen Müll aufhält der hier – im neuen Teil – versucht über diese “Fischtreppen” zu gelangen.

Seit Wochen kann man hier Bierträger, Limokisten, Nylonsäcke aller Art und Größe, Gartenabfälle, Grasschnitt, Plastikflaschen, Gartenblumen, Holz und Kompostabfälle in den Stein-Barrieren hängen sehen. Einen wesentlichen Teil trägt die Überdüngung noch bei. In kürzester Zeit sind im Bach große Mengen der grünen Schmieralgen gewachsen, die bei niedrigem Wasserstand auf den ( zu ) vielen Steinen trocken vor sich hin stinken !

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich noch keinen einzigen – lebenden – Fisch im neuen Bach gesehen habe. Zwei tote Fische hängen in den hierfür gebauten  “Fischtreppen”!

Möchte ich kein Fisch im Schwarzbach sein!

Herzlichst

Peter Schwärzler und die Blöckler !

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Mülldeponie Schwarzbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen