AA

MS Hard: Turnhalle bleibt bis Bezug des Gasthaus Löwen Flüchtlingsunterkunft

Die Flüchtlinge helfen bei der Renovierung mit.
Die Flüchtlinge helfen bei der Renovierung mit. ©Gemeinde Hard
Hard - Gemeindebedienstete, Flüchtlinge und zahlreiche Freiwillige bereiten den ehemaligen Gasthof "Zum Löwen" zur Flüchtlingsunterkunft auf. Bis zur Fertigstellung werden sie in der Turnhalle der Mittelschule bleiben. Das Rote Kreuz geht derweil von einem Einsatzende in der kommenden Woche aus.
Flüchtlinge in der Turnhalle: Das sagen die Harder
Turnhalle wird Ende September geräumt
Flüchtlinge in Harder Schulturnhalle

Derzeit sind in der Turnhalle der Mittelschule Hard 40 Flüchtlinge untergebracht. Mit Ende Monat muss die vom Roten Kreuz betreute Unterkunft jedoch geräumt werden. Als Ersatz soll künftig das alte Gasthaus Löwen in der Seestraße dienen.

Heute haben wir gemeinsam mit unseren Kriegsflüchtlingen, dem Roten Kreuz, der Feuerwehr und Oldtimer-Feuerwehr, dem…

Posted by Harald Köhlmeier on Samstag, 19. September 2015

Am Sonntag wurde die ehemalige Gaststätte wohnlich gemacht, wie der Harder Bürgermeister Harald Köhlmeier auf seiner Facebookseite dokumentierte. Unterstützt wurden die Arbeiter des Gemeindebauamtes dabei nicht nur von den in der Turnhalle untergebrachten Flüchtlingen, sondern auch von Freiwilligen des Roten Kreuzes, der Feuerwehr und des Oldtimermuseums wie auch der Faschingsgilde Wealloruschar.

“Löwe” wird für ein Jahr Unterkunft

Der Gemeinde Hard sei es ein Anliegen, ihre humanitäre Verantwortung auch weiterhin wahrzunehmen und den Schutzbedürftigen einen sicheren Hafen zu bieten, erklärt die Gemeinde auf ihrer Homepage. Der Gemeindevorstand habe daher den einstimmigen Beschluss gefasst, die Flüchtlinge für ein Jahr im ehemaligen Gasthof in der Seestraße unterzubringen.

Rotes Kreuz rechnet mit Einsatzende am 1. Oktober

Die Arbeiten seien noch im Gange und sollen im Laufe des Oktobers abgeschlossen werden. Bis dahin bleiben die 40 Flüchtlinge in der Turnhalle untergebracht, heißt es aus der Gemeinde. Beim Roten Kreuz geht man indessen weiter davon aus, dass der Einsatz in der Turnhalle mit Ende September endet. Landesrettungskommandant Werner Meisinger habe noch keine anderslautenden Informationen. Diese Entscheidung läge jedoch vor allem bei der Gemeinde, dem Land und der Schule.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Asyl in Vorarlberg
  • Hard
  • MS Hard: Turnhalle bleibt bis Bezug des Gasthaus Löwen Flüchtlingsunterkunft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen