AA

Mountainbiker Kilian Feurstein schreibt wieder Punkte an

Kilian Feurstein sammelt weiter fleißig Punkte im UCI-Weltcup.
Kilian Feurstein sammelt weiter fleißig Punkte im UCI-Weltcup. ©RV
Der RV Dornbirn war mit gleich drei Fahrern beim Ötztaler Mountainbike Festival vertreten.
Mountainbiker Kilian Feurstein schreibt wieder Punkte an

Dornbirn. Das Vorarlberger MTB-Aushängeschild Kilian Feurstein (RV Dornbirn) lieferte am vergangenen Wochenende beim Ötztaler Mountainbike Festival wieder eine starke Performance. Bei einem der Weltmeisterschaft gleich kommen dichten Startnehmerfeld von 80 Athleten aus 15 Nationen holte sich der Dornbirner den hervorragenden 24. Rang und sicherte sich damit weitere UCI-Weltcuppunkte.

Ebenfalls „mit von der Partie“ war Vereinskollege Timo Fischer. Er fuhr konstant gute Runden und holte sich am Ende den 65. Rang. RV Dornbirn-Biker Laurin Nenning hatte leider Pech und musste sich aufgrund eines Plattens schon sehr früh vom Rennen verabschieden.

Qualifikation für die EM

Durch die Top-20 Platzierung von Feurstein (15. in Nals letzte Woche) hat sich der Dornbirner auch für die Europameisterschaften im Serbischen Novi Sad Mitte August nominiert.

Das für nächste Woche geplante JWS-Rennen in Heubach, Deutschland wurde gestern behördlich nicht genehmigt und musste somit abgesagt werden. Somit wird Kilian Feurstein voraussichtlich am 8. Mai in Albstadt, Deutschland erneut bei einem JWS-Rennen auf Punktejagd gehen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Mountainbiker Kilian Feurstein schreibt wieder Punkte an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen