AA

Mountainbike: Daniel Geismayr schafft Quali für die WM

Eine sensationelle Platzierung erzielte der 19-jährige Dornbirner Daniel Geismayr vom Team KRAFTSTOFF/RV Dornbirn bei seiner zweiten Teilnahme beim KitzAlpBike Marathon in Kirchberg (Tirol).

Der U23-Elite Mountainbiker erreichte mit einer Gesamtzeit von 4:58:17 Stunden den hervorragenden 14. Gesamtrang und schaffte damit die geforderte Platzierung zur Teilnahme bei der im August  stattfindenden Marathon WM in Graz-Stattegg

Knapp 800 Teilnehmer starteten am Samstag Vormittag zum  Mountainbike Marathon Rennen in Kirchberg. Durch den Regen in der Nacht wurde das Rennen zu einer Schlammschlacht. Die extreme Strecke führte über eine Distanz von 88 Km und fast 4000 Höhenmetern. Das Highlight ist der Hahnenkamm . Dort wo sich im Winter die Ski-Stars hinunter stürzten, quälen sich die Mountainbiker hinauf.

In diesem Jahr wurde die Langdistanz auch als Österreichische Meisterschaft und zusätzlich als Qualifikation für die Mountainbike-WM in Graz durchgeführt. Staatsmeister wurde Alban Lakata mit einer Zeit von 4 Stunden 15 Minuten.

Für Geismayr ist die Teilnahme bei der WM 2009 in Graz ein Highlight für seine weitere Karriere.

Daten zur Person Daniel Geismayr:
Dornbirn
Jahrgang: 1989
Beruf: Schüler HTL Bregenz Maschinenbau
Team : KRAFTSTOFF/RV Dornbirn
Trainer : Dollinger Helmut
Trainingsaufwand: 15 Stunden pro Woche
Vorarlberg A-Kader

Bisherige Ergebnisse 2009
Teilnahme als U23 Amateur Fahrer  beim Racer-Cup
7. Rang in Schaan (RacerCup)
6. Rang Marathon Riva del Garda (Ronda Piccola)
23. Rang  Ötztal Bike Festival
26. Rang  Alpentour Schladming
9. Rang Marathon Pfronten
1. Rang  Hillclimb Diedamskopf  Challenge

Ziel für die nächsten Jahre:
Spitzenplatzierungen bei nationalen und internationalen Rennen
Teilnahme an der Olympiade 2012 in London

Zum Download: Die gesammelten Ergebnisse

(Quelle: LRV Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Mountainbike: Daniel Geismayr schafft Quali für die WM
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen