AA

Motorsport: Klien-Team zog Auto von 24 Stunden von Le Mans zurück

Klien-Team zog Auto von 24 Stunden von Le Mans zurück.
Klien-Team zog Auto von 24 Stunden von Le Mans zurück. ©AP/Archivbild
Der Vorarlberger Christian Klien (32) muss sich für die 24 Stunden von Le Mans ein neues Cockpit suchen. Sein Team Sard Morand hat die Nennung eines Autos diese Woche zurückgezogen, gaben die Veranstalter des Langstrecken-Klassikers bekannt.

Der frühere Formel-1-Pilot Klien hätte für den Rennstall am 13./14. Juni in Frankreich in der kleineren Prototypen-Klasse (LMP2) antreten sollen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Motorsport: Klien-Team zog Auto von 24 Stunden von Le Mans zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen