AA

Motorradlenker in Hohenems schwer verletzt

Hohenems: Kollision zwischen Motorrad und Pkw.
Hohenems: Kollision zwischen Motorrad und Pkw. ©APA/Themenbild
Bei einer Kollision zwischen Motorrad und Pkw erlitt am frühen Montagabend in Hohenems ein 57-jähriger Motorradlenker schwere Beinverletzungen.

Der 57-Jährige war gegen 18.15 Uhr auf der Witzkestraße in Richtung Süden unterwegs, als aus einer rechten Seitenstraße (aus Sicht des Motorradfahrers) ein Pkw nach links in die Witzkestraße einbog. Am Steuer saß ein 28-jähriger Bludenzer. In Folge kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Während der Lenker des Pkw unverletzt blieb, erlitt der Motorradfahrer schwere Beinverletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung am Unfallort mit der Rettung ins LKH Bregenz gebracht.

Führerschein abgenommen

Eine im Krankenhaus nachträgliche durchgeführte Überprüfung einer eventuellen Alkoholisierung des 57-Jährigen ergab einen Wert von 1,38 Promille. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Motorradlenker in Hohenems schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen