AA

Motorradfahrer in Klagenfurt mit Nadel beschossen

Ein 40-jähriger Klagenfurter ist in der Nacht auf Dienstag mit einer Nadel beschossen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war der Mann mit seinem Motorrad unterwegs, als ein Auto an ihm vorbeifuhr, aus dem jemand mit einem Rohr, vermutlich einem Blasrohr, auf ihn zielte. Der Motorradfahrer wurde von einer Nadel am Oberschenkel getroffen.


Das Motiv ist laut Polizei unklar, eine genaue Beschreibung des Fahrzeugs und des Täters gab es vorerst nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Motorradfahrer in Klagenfurt mit Nadel beschossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen