Motorradfahrer hat Blinker "übersehen"

Klaus – Weil er den Blinker einer 19-jährigen Autofahrerin nicht gesehen hatte, fuhr ein Motorradfahrer auf der Walgaustraße in Klaus in das Heck des Wagens.

Samstagmittag gegen 14:30 wollte eine 19jährige PKW-Lenkerin aus Fraxern auf der Walgaustraße in Richtung Götzis nach links zu einer Trafik in Klaus abbiegen. Laut ihren Angaben habe sie den Blinker betätigt und sei zuerst langsam an einem Pferdeanhänger am Straßenrand vorbeigefahren. Zur selben Zeit fuhr ein 32jähriger Motorradfahrer aus Dornbirn hinterher. Da er keinen Blinker gesehen hatte, setzte er zum Überholen an und fuhr dabei in das linke Heck des abbiegenden PKWs. Der Motorradfahrer kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades am rechten Bein. Am PKW entstand leichter Sachschaden, das Motorrad blieb ohne sichtbaren Schaden.

Polizeiinspektion Sulz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klaus
  • Motorradfahrer hat Blinker "übersehen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen