AA

MotoGP 2021: Die neuen Regeln

©AP, GEPA, APA
Die MotoGP startet in ihre zweite Saison im Zeichen der Pandemie. Das sorgt für Besonderheiten bei der Technik, wirkt sich aber auch sportlich aus.

Video: MotoGP - die neuen Regeln

Katar hat dem gesamten Fahrerlager der MotoGP bei den derzeit laufenden Testfahren der Motorrad-Königsklasse MotoGP in Doha ein Impfangebot unterbreitet. Nicht nur Piloten, auch Mechaniker und andere Teammitglieder können sich seit Freitag ihre Dosis abholen. Das gab die Regierung bekannt. In Katar finden am 28. März und 4. April die ersten beiden Saisonläufe der WM statt. Seit dem 5. März wird auf dem Losail International Circuit getestet.

Impfung für Valentino Rossi

MotoGP-Superstar Valentino Rossi hat sich im Rahmen der Tests in Katar impfen lassen und blickt nun etwas optimistischer in die Zukunft. "Es ist gut, Licht am Ende des Tunnels zu sehen", sagte der 42-jährige Italiener, "ich bin sehr glücklich. Das ist für uns ein großer Schritt."

Der Staat Katar hatte dem gesamten Fahrerlager ein Impfangebot unterbreitet. Nicht nur Piloten, auch Mechaniker und andere Teammitglieder konnten sich seit Freitag ihre erste Dosis spritzen lassen. Rossi, der im Vorjahr mehrfach positiv auf Corona getestet worden war, entschied sich dafür.

Marquez vor Comeback

Das Comeback rückt näher: Weniger als zwei Wochen vor dem Saisonstart ist der sechsmalige MotoGP-Weltmeister Marc Marquez auf die Rennstrecke zurückgekehrt. Der 28-Jährige hatte sich bei einem Rennsturz im Juli im spanischen Jerez den rechten Oberarm gebrochen und musste seitdem dreimal operiert werden. Bei den Testfahrten zuletzt in Doha war der achtmalige Motorrad-Weltmeister erneut von Stefan Bradl (Zahling) ersetzt worden. 

Mehr Nachrichten aus der MotoGP

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MotoGP
  • MotoGP 2021: Die neuen Regeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen