AA

Morgenstern siegte vor Schlierenzauer

Weltcup-Spitzenreiter Thomas Morgenstern hat gleich zum Auftakt der Skisprung-Vierschanzentournee am Sonntag in Oberstdorf seinen Anspruch auf den Gesamtsieg untermauert.

Der Kärntner setzte sich nach einem 141,5-m-Sprung im zweiten Durchgang mit 295,9 Zählern vor Vorjahressieger Gregor Schlierenzauer (280,7
Pkt.) und dem Finnen Janne Ahonen (279,0) durch.
Morgenstern, der nun sieben von acht Weltcup-Springen für sich entschieden hat, hat nach dem Auftaktspringen bereits 15,2 Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen Schlierenzauer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Morgenstern siegte vor Schlierenzauer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen