Morgen geht es um Gold, Silber und Bronze

Die Mäderer Volleyballerinnen
Die Mäderer Volleyballerinnen ©hpschuler

Morgen Freitag ist es wieder so weit. In den Turnhallen der Ökomittelschule geht es um die Medaillen bei der Sparkassen-Schülerliga Volleyball. Das heimische Team hält sich toll, spielt um die Ränge fünf bis acht.

Um neun Uhr starten die Kreuz- und Platzierungsspiele. Die Gymnasien Bregenz-Blumenstraße (Vorjahresmeister) und Dornbirn sowie die Vorarlberger Mittelschulen Satteins und Rankweil-Ost werden alles geben, um die Fahrkarten nach Bad Gastein zu gewinnen. Favoriten sind sie alle, nur einer kommt heuer weiter zu den Österreichischen Meisterschaften.

DasGastgeberteam von Trainerin Susanne Summer spielt wieder gut mit, kann noch den fünften Rang erreichen. Eine tolle Sache, wenn man bedenkt, dass zum Beispiel der Vorjahreszweite Nüziders schon nicht mehr mit dabei ist. Für alle Fans ein Pflichttermin. Das Finale beginnt um 14.15, der Eintritt ist frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Morgen geht es um Gold, Silber und Bronze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen