Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mord in Frastanz: Auslieferung aus FL verzögert sich

In diesem Haus passierte die unfassbare Tat.
In diesem Haus passierte die unfassbare Tat. ©VOL.AT
Frastanz, Vaduz. Die Auslieferung des Tatverdächtigen im Mordfall von Frastanz verzögert sich weiterhin, er sitzt seit November im Landesgefängnis in Vaduz. Der 26-Jährige wird verdächtigt, seine hochschwangere Ex-Freundin in Frastanz im Schlaf ermordet zu haben. Gegen seine Auslieferung nach Österreich hat er fristgerecht Beschwerde eingelegt.
Brand: Bilder vom Feuerwehreinsatz
Liechtenstein bewilligt Auslieferung
Verdächtiger hüllt sich in Schweigen
Tötungsdelikt mit Brand in Frastanz

Das Fürstliche Obergericht in Liechtenstein hat die Auslieferung des Verdächtigen, der seine schwangere Ex-Lebensgefährtin in deren Haus in Frastanz aufgesucht, erwürgt und angezündet haben soll, bereits Mitte Dezember an die Republik Österreich bewilligt und seiner Haftbeschwerde keine Folge gegeben. Wie Rechtsanwalt Norbert Wanker gegenüber Radio Liechtenstein erklärte, hat sein Mandant nun fristgerecht Beschwerde gegen den Auslieferungsbeschluss des Fürstlichen Obergerichts eingelegt, dies wird die Auslieferung um einige Wochen verzögern.

26-Jähriger bestreitet Tat

Der Tatverdächtige, ein 26-jähriger Dominikaner,  bei dem es sich um den Vater des Kindes handeln dürfte, soll am 5. November in die Wohnung seiner im achten Monat schwangeren Ex-Freundin eingedrungen sein. Er überraschte die Frau im Schlaf, erwürgte sie und legte dann mit einem Brandmittel Feuer, berichteten die Ermittler. Möglicher Hintergrund könnte ein Streit um künftige Alimente gewesen sein. Wie sein Rechtsanwalt gegenüber Radio Liechtenstein betont, bestreitet der 26-Jährige die Tat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frastanz
  • Mord in Frastanz: Auslieferung aus FL verzögert sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen