AA

Montanara Chor gastierte in Hard

Montanara Chor in der Pfarrkirche
Montanara Chor in der Pfarrkirche ©kuehmaier

Hard. Liebhaber und Freunde des Montanara Chores aus Südtirol konnten am Wochenende den weltberühmten Chor hautnah erleben.

Beim Gastspiel in der Pfarrkirche St. Sebastian in Hard bekamen die Besucherinnen und Besucher das große Repertoire des Chors, das vor allem Lieder aus den Bergen umfasst und von den Menschen und ihrem Leben erzählt, zu hören. Es ist aber auch viel internationales Liedgut in ihrem Programm. So singt der Chor mit großer Liebe Gospels und Spirituals. Die glockenreinen Stimmen und ihre solistischen Darbietungen sind das besondere Markenzeichen des Montanara Chors. Ihre Lieder sind ein Ausdruck von großer Fröhlichkeit und einer positive Lebenseinstellung, aber es mischt sich auch immer wieder Wehmut in ihre Melodien. Das Publikum lauschte den wundervollen Melodien und dankte dem Chor mit herzlichem Applaus.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Montanara Chor gastierte in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen