AA

Monika Mayer Pavlidis wird Frau Professorin.

LH Wallner überreichte den Berufstitel
LH Wallner überreichte den Berufstitel ©PVÖ
Für ihr Wirken wird Monika Mayer-Pavlidis der Berufstitel „Professorin“ verliehen.

Monika Mayer Pavlidis ist diplomierte Ballettpädagogin, Choreografin und Tänzerin in Bregenz. Vor 30 Jahren hat sie die Ballettschule Monika gegründet (Verein Terpsichore). Auch die Bregenzer Prinzengarde wird von ihr trainiert. Bei in – und ausländischen Bewerben konnte sie zweimal den Europameistertitel im Gardetanz erringen.

Jedes Jahr veranstaltet sie mit ihrer Ballettschule eine Tanzperformance in Festspielhaus. Ein Projekt „Power of Dance“ ein integratives Tanzprojekt, das beeinträchtige Menschen und Kinder ohne Tanzerfahrung mit professionellen Tänzern zusammenbringt. wurde von Monika Mayer Pavlidis initiiert.

Seit über 15 Jahren ist sie im Pensionistenverband Bregenz als Gymnastiklehrerin tätig. „Fit 60 +“ findet jeden Mittwoch von 08:15 Uhr bis 10:15 Uhr und von 09:20 Uhr bis 10:20 Uhr im ASKÖ Heim statt.

Der Pensionistenverband Bregenz gratuliert recht herzlich zu dieser großen Auszeichnung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Monika Mayer Pavlidis wird Frau Professorin.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen