Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

MoHi startet in den Frühling

Mit bester Stimmung wurde das Frühlingsfest zelebriert: Wolfgang Breuß, Geschäftsführer, Ruth Allgäuer, Einsatzleiterin, Ulrike Österle-Wich, Leiterin Tagesbetreuung.
Mit bester Stimmung wurde das Frühlingsfest zelebriert: Wolfgang Breuß, Geschäftsführer, Ruth Allgäuer, Einsatzleiterin, Ulrike Österle-Wich, Leiterin Tagesbetreuung. ©Emir T. Uysal
Helfer des Mobilen Hilfsdienst Feldkirch erhielten Anerkennung für ihr Engagement.

FELDKIRCH Aus Liebe zum Menschen: Zur liebgewonnen neuen Tradition, wurde kürzlich im Haus Nofels zum Frühlingsfest des MoHi Feldkirch geladen, um all den fleißigen Helfern zu danken und die Jubilare zu ehren. Über 50 treue Mitarbeiter folgten der Einladung. Die „grüne Wiese“ als Aperitif garantierte den geselligen Eintritt zum frühlingshaft dekorierten Speisesaal wo man sich bei Kaffee und Kuchen erst mal gemütlich austauschen konnte.

 

Elf treue Mitarbeiter geehrt
Anschließend eröffnete Obmann Edgar Mayer mit einer feierlichen Dankesrede den offiziellen Teil. Der mobile Hilfsdienst ist offensichtlich sehr glücklich mit seinen Helfern die monatlich über 350 Klienten betreuen und in Ihrem Alltag begleiten. Nach einer motivierenden Ansprache von STR Guntram Rederer wurden von Obmann Mayer und Geschäftsführer Wolfgang Breuß die Jubilare geehrt und besonders gelobt. Insgesamt elf MoHi-Helfer wurden für ihre treue Arbeit zwischen zehn und 25 Jahren Tätigkeit ausgezeichnet. Dank und Wertschätzung galt auch den langjährigen Helfer, die 2018 ihre Tätigkeiten beendet haben. Umrahmt wurde die Feier von einem Akkordeon Duo des Landeskonservatorium Feldkirch.
Mit einem Buffet von Friedl Haueis‘ besonderen Spezialitäten fand das Zusammensein mit angeregten Gesprächen und interessanten Begegnungen einen gemütlichen Abschluss eines gelungenen Festes. ETU

 

Info:

Wenn sie Hilfe oder Unterstützung benötigen oder Interesse für eine Mitarbeit haben:
Mobiler Hilfsdienst Feldkirch
Magdalenastraße 9, 6800 Feldkirch
Bürozeiten: Montag bis Freitag 8-12 Uhr
mohi@feldkirch.at
www.mohi-feldkirch.at
Aktuell ist der MoHi auf der Suche nach einem Zivildiener

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • MoHi startet in den Frühling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen