AA

Mönche feierten mit Drogen, Alkohol und Pornos, bis die Polizei kam

Nicht ganz so heilig ging es bei den beiden Mönchen zu, als die Polizei eintraf.
Nicht ganz so heilig ging es bei den beiden Mönchen zu, als die Polizei eintraf. ©EPA
Dorfbewohner beschwerten sich über zwei buddhistische Mönche in Thailand. In einem Tempel fand die Polizei die Mönche mit Drogen, Alkohol, Pornos und einer Waffe.

Nach einer Beschwerde suchten die Polizisten die beiden 31 und 42 Jahre alten Mönche im Tempel Wat Phra Ngam auf. Dort staunten die Beamten nicht schlecht: Bei einer Flasche Bier schauten die beiden Mönche beim Eintreffen der Polizisten gerade einen Pornofilm.

Die Beamten fanden bei der Durchsuchung der Unterkunft außerdem eine Pistole sowie illegale Drogen, wie die TIP berichtet. Die Mönche gaben gegenüber der Polizei an, vor der Party Drogen konsumiert, und dann den Film gesehen zu haben. Die beiden Mönche wurden daraufhin vorübergehend festgenommen. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Mönche feierten mit Drogen, Alkohol und Pornos, bis die Polizei kam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen