Moderierter Filmabend

Das Thema des Abends stieß auf großes Interesse.
Das Thema des Abends stieß auf großes Interesse.

Göfis. Eine Demenzerkrankung ist für die Betroffenen genauso wie für ihre Umgebung sehr belastend. Sehr oft kommen die Angehörigen an körperliche und emotionale Grenzen. Um hier einen Platz für den Austausch, die Aussprache und die Vermittlung von Hilfsangeboten zu bieten, veranstalteten Pfarrcaritas, kath. Bildungswerk, der Krankenpflegeverein mit Mohi und der Sozialausschuss der Gemeinde Göfis einen moderierten Filmabend.

Unter dem Motto: „Mitanand reda – Wenn Vergessen zum Problem wird“ ließen sich zahlreiche Besucher(innen) von Filmsequenzen aus „Zurück zu einem unbekannten Anfang“ (2008, Institut für Validation) berühren. Dort wurden die Leiden demenzkranker Menschen ebenso gezeigt wie die Momente von Glück und von wertvollen Einsichten, die die demenzkranken Menschen geben können. Hilfsangebote wie das Projekt Tandem vom Bildungshaus Batschuns, die Tagesbetreuung im Gedächtniszentrum Dr. Bacher in Bürs, oder das ALT.JUNG.SEIN Projekt des kath. Bildungswerks und der Caritas wurden vorgestellt. Die rege Diskussion weit nach dem offiziellen Ende der Abendveranstaltung zeigte das große Bedürfnis nach Austausch und Hilfe für die Angehörigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen