AA

Mobil am Marktplatz

Charlotte (1) - mobil am Markt
Charlotte (1) - mobil am Markt ©Pezold
Picknick, Musik, Rikschas und viel gute Laune erwarteten die Besucher beim Mobilmarkt.
Mobil am Marktplatz

Lustenau. Vergangenen Samstag drehte sich alles ums Rad, gefeiert wurde der Abschluss des Fahrradwettbewerbs, zahlreiche Besucher fuhren vor, natürlich mit dem Zweirad. Die MarktfahrerInnen kreierten eigens für diesen Tag eine „z’Morgoslout“ vom Feinsten, gefüllt mit frischen, regionalen, biologischen Zutaten. Saft und Kaffee wurden vom Weltladen-Team ausgeschenkt, spendiert von der Marktgemeinde. Insgesamt wurden 760 Euro an Geschenkgutscheinen des Lustenauer Handels beim Fahrradwettbewerb ausgelost. Für Stimmung am Platz sorgte auch das Duo „Bartlis“.

Glücksrunden drehen

Radeln hält Körper und Geist gesund, so lautet das Motto. Die ehrenamtlichen PilotInnen des Vereins „Radeln ohne Alter“ hatten sich am Kirchplatz eingefunden, um Marktbesuchern mit einer Rikscha-Rundfahrt eine Freude zu machen. Auch am mobilen Glücksrad durften alle Fahrradwettbewerb-Teilnehmer drehen, jeder Dreh war ein Gewinn.

Trends vom Fahrradmarkt

Die Fahrradhändler CIC und 2-Rad Holly zeigten neue Trends rund ums Fahrrad und das „Batteriehuus“ hatte Infos über E-Bike und Akkus im Gepäck. Der findige Jungunternehmer und „Pedalpirat“ Ralph Hollenstein präsentierte seine Lastenräder, die von der Marktgemeinde gefördert werden. Alle – gleich ob Privatperson, Verein oder Firma – die sich ein Lastenrad zulegen, bekommen entweder 1000 Euro für ein Elektrolastenfahrrad oder 500 Euro für ein Lastenrad ohne Motor. Einzige Bedingung: Das Rad muss bei einem Lustenauer Radhändler erworben werden.

Rund ums Rad

Bei den Pfadfindern konnte man sein Rad auf Hochglanz polieren lassen, die Kinder bemalten mit Künstler Helmut King kunstvoll die Kaiser-Franz-Josef-Straße. Kinderschminken und lustige Fortbewegungsmittel und Spielsachen zum Ausprobieren standen außerdem für die kleinen Marktbesucher bereit und auch das Kasperltheater war mit lustigen Vorstellungen vertreten. Die Gäste kamen mit dem Rad, zu Fuß oder mit dem Bus – ganz nach dem Motto des Mobilmarktes.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Mobil am Marktplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen