AA

Mobbing: Vortrag von Matthias Pöhm sorgte für einen vollen Vinomnasaal

Matthias Pöhm begeisterte über 300 Besucher bei seinem Vortrag im Vinomnasaal.
Matthias Pöhm begeisterte über 300 Besucher bei seinem Vortrag im Vinomnasaal. ©Dietmar Mathis

Mobbing und Hänseleien gehören inzwischen in vielen Schulen zum Alltag. Matthias Pöhm, einer der besten Rhetorik- und Schlagfertigkeitstrainer Europas, zeigte bei seinem Vortrag „Mobbing in der Schule – schlagfertig stark werden“ im Vinomnasaal Rankweil Strategien dagegen. Über 300 Besucher nahmen wertvolle Tipps für den Alltag mit nach Hause.

Matthias Pöhm hat sein umfangreiches Wissen zu diesem Thema unentgeltlich weitergegeben. Auch die Marktgemeinde Rankweil hat die Benefizveranstaltung unterstützt und stellte den Vinomnasaal zur Verfügung. Die Pfadfinder Rankweil und die Schülerinnen der HLW Rankweil haben auf die Einnahmen aus der Bewirtung zu Gunsten des Kinderdorfs verzichtet. So kam mit Sponsorengeldern die stolze Summe von über 5.000,- EUR zusammen.

Erlös geht an Waisenkinder in Kambodscha
Der Erlös dieses Abends ging zur Gänze an das Kinderdorf TANI in Kambodscha. Mit Hilfe des TANI-Projektes bekommen Kinder durch liebevolle Betreuung, gesunde Ernährung und gute Bildung eine wirkliche Chance in ihrem Leben. Johannes und Gabi Thurnher, Initiatoren und Mitbegründer dieses Kinderdorfes, schilderten auf berührende Weise die Entstehung, das Leben im Kinderdorf und einige Schicksale der dort lebenden Kinder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Mobbing: Vortrag von Matthias Pöhm sorgte für einen vollen Vinomnasaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen