Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mobbing betrifft uns alle!

Die Offene Jugendarbeit lädt alle Interessierten und Betroffenen, sowie deren Angehörige und Freunde (Eltern, Schüler, Lehrer etc…) am Montag, 17. Oktober bei freiem Eintritt in die Kulturbühne AMBACH zur Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion ein. Gemeinsam mit Experten und Publikum soll das Thema Mobbing reflektiert und Lösungsstrategien entwickelt werden.

Mobbing passiert am Arbeitsplatz, in der Schule und in gesellschaftlichen Gruppen (z.B. Vereine, Peergruppen). Dabei wird eine Person, egal welchen Alters, systematisch über einen längeren Zeitraum bloßgestellt, schikaniert, drangsaliert und ausgegrenzt. Während es früher für die Betroffenen noch Rückzugsmöglichkeiten gab, ist dies heute durch das Internet fast unmöglich. Betroffene sind diesen Machenschaften ausgeliefert. Die Verbreitung der Inhalte erfolgt in Sekundenschnelle, erreicht ein großes Publikum, ist nur sehr schwierig zu kontrollieren und aus dem Netz zu entfernen.

Experten und Expertinnen informieren in einem fünfminütigen Statement über markante Eckpunkte des Themas aus ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld und zeigen Möglichkeiten auf, wie Betroffene sich verhalten bzw. schützen können. In der anschließenden Podiumsdiskussion sollen Wortmeldungen und Fragen des Publikums aufgegriffen und beantwortet werden.

Podiumsgäste sind:

•Dr. Gerhard Pusnik, Mobbingberater des ÖGBs
•Dr. Birgitt Breinbauer, Rechtsanwältin
•Mag. Birgit Längle, Psychotherapeutin und Beratungslehrerin
•Klaus Bitsche, Obmann des Betriebsrats der VKW
•Dipl. Sozialpädagogin Hemma Fröwis, Familienkrisendienst
•Kultur- und Sozialpädagoge Marcel Franke, Koordinator und Jugendarbeiter koje
•Gerhard Bargetz, Polizeidienststelle Feldkirch
•Manuela Bawart, Schulsprecherstellvertreterin des BORG Götzis
•Elena Kielwein, Schulsprecherstellvertreterin des BORG Götzis

Moderation:

DSA Arno Dalpra, Leiter IFS – Jugendberatung Mühletor Streetwork

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Mobbing betrifft uns alle!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen