Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mittelschule Nenzing ist Schach-Landesmeister im Nachwuchsbewerb

Die Siegermannschaft des Nachwuchsbewerb: Arlind Shahini, Lukas Jaroschak, Patrick Schallert, Patrick Meier und David Österreicher.
Die Siegermannschaft des Nachwuchsbewerb: Arlind Shahini, Lukas Jaroschak, Patrick Schallert, Patrick Meier und David Österreicher. ©Elke Kager Meyer

Dass sich der Schachsport in Vorarlberg um den Nachwuchs keine Sorgen machen muss, zeigte sich beim Schülerliga-Landesfinale, das vergangene Woche im Nenzinger Ramschwagsaal ausgetragen wurde. Mit 256 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist dieser Bewerb das größte Schachturnier im Land. Stark vertreten dabei auch die Schulen aus dem Vorarlberger Oberland. Besonders erfreulich: Beim Nachwuchsbewerb siegte die Mittelschule Nenzing vor der Mittelschule Nüziders. Bemerkenswert auch der dritte Platz der Volksschule Nenzing in ihrer Alterskategorie.
Bei den Volksschülern siegte David Pernsteiner vor Öztürk Mert und Ilija Martic. Den Mannschaftssieg holte sich die VS Dornbirn-Oberdorf. Den Nachwuchsbewerb gewann Kevin Kobald vor Ridvan Tarakci und Tobias Moritz. Im Hauptbewerb verwies Enno Proyer seine Schulkollegen Laslo und Vincent Nussbauer auf die Plätze. Den Sieg als Team holte sich das BG Dornbirn. Auch in der Oberstufe machte das Schulteam der HTL Dornbirn die Podiumsplätze unter sich aus. Es siegte Fabian Matt vor Michaela Kessler und Kai Medwed. Auch der Teamsieg ging an die HTL Dornbirn. Die detaillierten Ergebnisse der Schulschach-Landesmeisterschaft sind übrigens auch unter www.schach-vbg.at abrufbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Mittelschule Nenzing ist Schach-Landesmeister im Nachwuchsbewerb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen