Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mitteilung der Gemeinde

Bericht über die am 28. Jänner 2010, im Rathaus, stattgefundene Sitzung der Gemeindevertretung der Marktgemeinde Hard.

1. Berichte und Mitteilungen

Der Bürgermeister berichtet über die am 13. März 2010 geplante Visitation von Bischof Dr. Elmar Fischer und der gemeinsamen Abendmesse um 19.00 Uhr. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Hard wurde als Nachfolger von Kurt Heinzle Manfred Lerchenmüller zum neuen Kommandanten gewählt. Das voraussichtlich Mitte des Jahres 2010 auszuliefernde Versorgungsfahrzeug der Ortsfeuerwehr wird mit 125 Tsd. Euro aus dem Katastrophenfonds des Landes gefördert.

2. Präsentation des Projektes Dorfbachrenaturierung

DI Gasser (Rudhardt+Gasser) präsentiert den aktuellen Stand des Projektes Renaturierung Dorfbach von der Mündung in den Bodensee bis zur Wolff-Mühle. Rahmenbedingungen des Projektes sind die Erhöhung der Fließgeschwindigkeit, die Strukturerhöhung, die Sicherstellung der Mindestwasserführung in der Tiefenrinne, die Verbesserung der Fischökologie, die Einbindung der Anrainer und dass die Hochwassersicherheit nicht beeinträchtigt wird. Der Projektablauf sieht den Baubeginn für den Sommer 2010 vor. Im Mündungsbereich erfolgen die Arbeiten im Winter 2010/2011. Restarbeiten sind für das Frühjahr 2011 geplant. Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 560 Tsd. Euro, wobei etwa 80% davon förderfähig sind.

3. Grundstücksangelegenheiten

Im Zusammenhang mit einer geplanten Fuß- und Radwegverbindung zwischen der L202 und dem Wiesweg entlang des Lauterachbaches wird einstimmig der dazu erforderliche Grundtausch beziehungsweise die Grundablöse beschlossen.

4. Arbeitsvergabe

Die Gemeindevertretung der Marktgemeinde Hard beschließt die Vergabe der Baumeisterarbeiten für die Kleingartenanlage Lerchenau an den Best- und Billigstbieter, die Firma Hilti & Jehle, Feldkirch zum Angebotspreis von 298.893,51 Euro netto.

5. Genehmigung der letzten Niederschrift

Unter Berücksichtigung von einer Korrektur sowie einer Ergänzung wird die Niederschrift der letzten Sitzung der Gemeindevertretung einstimmig genehmigt.

                                                                                               Der Bürgermeister

                                                                                              Hugo Rogginer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Mitteilung der Gemeinde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen