AA

Mit Vallerand will EHC Lustenau wieder siegen

©Reinhard König
Teil zwei der Slowenien-Tage für den EHC Alge Elastic Lustenau mit Torjäger Marc Vallerand.

Die Sticker treffen morgen Samstag auf Olympia Laibach, das zweite Team aus Slowenien, welches sich an der Alps Hockey League 2018/19 beteiligt. Bei gutem Heilungsverlauf sollte Marc-Oliver Vallerand nach der Verletzungspause wieder für Lustenau auflaufen können. Spielbeginn in der Rheinhalle Lustenau ist bereits um 17.30 Uhr.

Zu viele Chancen ausgelassen – in der Defensive nicht konsequent verteidigt – so lässt sich die 3 : 5 Niederlage am vergangenen Dienstag gegen den HDD Jesenice in kurzen Worten zusammenfassen. Aus diesen Fehlern sollte das Team rund um Trainer Christian Weber gelernt haben und die notwendigen Maßnahmen für die heutige Partie ziehen.

Mit Olympia Laibach gastiert eine ganz starke Truppe in der Rheinhalle Lustenau. Vieles wird davon abhängen, wie gut die Lustenauer Mannschaft die letzten beiden Niederlagen gegen Feldkirch und Jesenice aufgearbeitet hat. Tatsache ist, dass die Lustenauer vor allem im Spiel gegen Jesenice zahlreiche Möglichkeiten kreiert haben. Leider fehlte es vor dem gegnerischen Tor am konsequenten Ausnützen der sich ergebenden Chancen. Auch in der Verteidigung muss kompromissloser gearbeitet werden, um gegen Laibach als Sieger vom Eis gehen zu können.

Mögliche Rückkehr von Goalgetter Marc-Oliver Vallerand

Nach der längeren Verletzungspause ist es bei optimalem Heilungsverlauf möglich, dass Lustenaus Top-Torschütze Marc-Oliver Vallerand in den Kader des EHC zurück kehrt. Wunderdinge kann man sich wohl nach der längeren Pause von Vallerand keine erwarten, jedoch gibt es für Trainer Weber mehrere Möglichkeiten in der Mannschaftsaufstellung.

 

EHC Alge Elastic Lustenau : Olympia Laibach

Samstag, 17. November 2018, 17.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau

Schiedsrichter: Leopold Durchner, Sebastian Lendl, Gerhard Reisinger, Simon Riecken

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Mit Vallerand will EHC Lustenau wieder siegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen