AA

Mit Schneeschuhen unterwegs

Die Schneeschuhwanderer starteten bei der Bergstation.
Die Schneeschuhwanderer starteten bei der Bergstation. ©Doris Burtscher
Schneeschuhlauf auf dem Sonnenkopf

Der Schneeschuhlauf lockte begeisterte Winterwanderer auf den Sonnenkopf.

Der Sonnenkopf wurde seinem Namen beim Schneeschuhlauf vergangenen Sonntag gerecht. Neuschnee und Sonnenschein pur warteten auf die 28 Teilnehmer des Schneeschuhlaufes. Von der Bergstation ging es über den Winterwanderweg knapp unter das Kreuz des Muttjöchles. Teilnehmer aus ganz Vorarlberg und Urlaubsgästen aus Niederösterreich und Deutschland nutzten das herrliche Wetter, um an diesem Lauf teilzunehmen. Auch eine Mannschaft des Intersport Bürs machte sich mit ihren Schneeschuhen auf den Weg Richtung Muttjöchle. Die Strecke von 5,5 Kilometer wurde von den einen gemütlich, von den anderen in persönlicher Bestleistung bezwungen. Siegfried Tratinek absolvierte die Strecke in der Zeit von 43 Minuten und 38 Sekunden und konnte bei der Siegerehrung den Siegerpokal in Form einer Glasvase in Empfang nehmen. Bei der Preisverteilung wurden auch zwei Paar Schneeschuhe unter allen Teilnehmern verlost. Diese gingen in das Klostertal – Marianne Frainer aus Wald a. A. und Hubert Mangeng aus Dalaas können sich über zwei neue Schneeschuhe freuen. Musikalisch wurden die Teilnehmer von der Arlberg-Dixie-Band, die beim Bergrestaurant spielten, verwöhnt. “Alle Teilnehmer waren begeistert. Bei diesem traumhaften Wetter ist es natürlich etwas ganz besonderes, auf den Winterwanderwegen zu wandern”, freut sich Tourismusleiterin Ingrid Jochum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klösterle
  • Mit Schneeschuhen unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen