AA

Mit Schanzenrekord zum Titelgewinn

©Gepa
Der Dornbirner Felix Greber holte sich in Tschagguns den Titel eines Vorarlberger Landesmeisters im Skispringen. Dabei stellte der VSV-Youngster auf der K66 einen Winterrekord mit einer gesprungenen Weite von 64 Metern auf.

Interessant die Beteiligung an der Nordischen Kombination, die aufgrund von Schneemangel als Crosslauf durchgeführt wurde. Von den 46 Springern beteiligten sich gleich 39 auch bei der Nordischen Kombination.
Viel Lob gab es für die Veranstalter, denen es gelang, trotz widriger Witterungsbedingungen einen perfekten Wettkampf auf die Beine zu stellen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Mit Schanzenrekord zum Titelgewinn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen