Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Pkw über Randstein gefahren und umgekippt – zwei Verletzte

Zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt
Zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt ©VOL.AT/Vlach
Lustenau - Am Freitagabend kam es auf der Zellgasse in Lustenau zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt.
Schwerer Verkehrsunfall auf der Senderstraße
NEU

Am Freitagabend war ein Pkw-Lenker, der eine Beifahrerin mitführte, auf der Hofsteigstraße in Lustenau unterwegs. Beim Einbiegen in die Zellgasse in Richtung Senderbrücke fuhr der Fahrzeuglenker über einen hohen Randstein, wodurch das Auto auf die Seite kippte und auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Ins Krankenhaus gebracht

Die beiden Fahrzeuginsassen, ein Ehepaar aus dem Bezirk Dornbirn, wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Sie wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Dornbirn mit vier Fahrzeugen und rund 20 Mann, das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei.

Straße gesperrt

Die Senderstraße war für die Dauer des Einsatzes in beide Richtungen gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Mit Pkw über Randstein gefahren und umgekippt – zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen