AA

Mit neuem Spieler wollen die Pioneers die Capitals biegen

©stiplovsek
Heimspiel des Schlusslicht gegen Vienna Capitals schon um 13 Uhr.

So, 18.12.2022, 13.00 Uhr: Bemer Pioneers Vorarlberg – Vienna Capitals
Referees: HOLZER, VIRTA, Eisl, Sparer
Die Vienna Capitals wollen beim Tabellenletzten Pioneers Vorarlberg zurück auf die Siegerstraße. Der zweifache Champion ist seit vier Spielen ohne Sieg, auswärts sind die Caps seit fünf Partien sieglos. Auch die Vorarlberger haben ihre letzten beiden Begegnungen nicht gewonnen, unterlagen Mitte der Woche zweimal Asiago. Mit nur zehn Punkten aus 13 Heimspielen ist der Liga-Newcomer nach wie vor das schwächste Heimteam. Den „Pioneers“ fehlt die offensive Durchschlagskraft, lediglich 46 Tore wurden in 25 Spielen erzielt. Mit nur 8,6% verwerteten Powerplays hadern die Vorarlberger auch mit ihren Special-Teams. Die ersten beiden Saisonvergleiche gingen an Wien, das möglicherweise bereits auf seinen jüngsten Neuzugang Ben Finkelstein zurückgreifen kann – Chad Krys fällt hingegen mit einer Unterkörperverletzung einige Wochen aus. Auch die Vorarlberger könnten mit dem norwegischen Stürmer Andreas Heier einen neuen Spieler aufbieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Mit neuem Spieler wollen die Pioneers die Capitals biegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen