Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Heimsieg an einer Topplatzierung dran bleiben

©Luggi Knobel
Für die VEU Feldkirch sind im Heimspiel gegen Fassa fix drei Punkte eingeplant.

Der nächste Gast in der Vorarlberghalle ist am kommenden Samstag der HC Fassa. Das Tabellenschlusslicht der Alps Hockey League musste die Play Off Teilnahme bereits abschreiben und nach dem Grunddurchgang ist die Saison für die Italiener beendet.

Die VEU möchte dort anschließen wo man gegen den EC Bregenzerwald aufgehört hat und im Heimspiel wichtige Punkte einfahren um an den Top 6 dran zu bleiben. Von hinten sind die Sterzing Broncos schon auf einen Punkt herangekommen und machen den Feldkirchern den siebten Tabellenplatz streitig.

Änderungen im Spielplan

Die Nachtragsspiele von der am 2 Februar wetterbedingt größtenteils ausgefallenen Runde haben den gesamten Spielplan etwas durcheinander gewürfelt. Für die VEU bedeutet dies dass die Begegnung gegen Cortina am 2 März nachgetragen wird und sich die nachfolgenden beiden Runden zurück verschieben. Die beiden letzten Heimspiele gegen Ritten und Mailand finden nun am 6 und 9 März statt.

VEU Feldkirch – HC Fassa Falcons

Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag 16.02.2019, 19:30h

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Mit Heimsieg an einer Topplatzierung dran bleiben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen