Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Gummistiefeln zum Herbstmarkt

Gut eingepackt ging es zum Rankler Herbstmarkt: Manuela und Tina Strining mit Werner Pendl.
Gut eingepackt ging es zum Rankler Herbstmarkt: Manuela und Tina Strining mit Werner Pendl. ©Emir T. Uysal
Zahlreiche Besucher trotzten dem Regenwetter.
Herbstmarkt Rankweil (2016)

Rankweil. (etu) Der Herbst hält Einzug im Ländle und mit ihm das Regenwetter. So waren nicht bunte Herbstblätter im Fokus des Marktreibens vergangenen Samstag, sondern farbenfrohe Regenschirme. Pünktlich um 10 Uhr startete der Herbstmarkt am Fuße der Basilika in Rankweil. Livemusik, traditionelles Handwerk, kulinarische Köstlichkeiten und viele weitere Programmpunkte erwarteten die Gäste.

Bis zur offiziellen Eröffnung zu Mittag füllte sich der Marktplatz. „Die Bedeutung von Märkten mag sich geändert haben, gleich geblieben ist jedoch die Faszination, die von bunten Marktständen, handwerklichen Produkten, feinem Essen und ausgelassener Stimmung ausgeht“, betont Bürgermeister Martin Summer. „Der Rankweiler Herbstmarkt ist ein guter Anlass, um miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam den Herbst zu begrüßen.“ Nach den Festreden folgte ein zünftiges Blasmusikkonzert, Livemusik vom „Polkaclub Vorderland“ und das „Gerhard Gabriel Trio“.

Kulinarik und Kinderprogramm
Die „Genussmeile“ war dieses Jahr wieder ein besonderes Highlight: Denn Kulinarisch war für jeden Geschmack etwas dabei. „The 15th Garden“ bot Crêpes gegen freie Spenden an. Mit diesen Geldern wird ein zivilgesellschaftliche Zusammenschluss von Bauern, Gärtner und Aktivisten in und m Syrien unterstützt. 21 Stände luden mit einer großen Palette zum Genießen ein. Während die einen Kinder beim Flohmarkt das erste Mal Verkaufsluft schnupperten, ritten andere auf dem Pferderücken über den Markt. Spätestens beim Basteln und Kinderschminken fand waren die jungen Gäste begeistert.

Lehrlinge im Fokus
Schweißen, Biegen, löten – am Vorplatz des Vinomna Centers fand von Freitag bis Samstag der Lehrlingswettbewerb der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker unter dem Motto “Wir drehen auf!” statt. Lehrlinge aus Vorarlberg bewiesen mussten Praxis-Aufgaben meistern. Besucher durften den jungen Talenten über die Schulter schauen und erhielten einen Einblick in das Installateur-Handwerk. Bei der Siegerehrung wurde Dominik Lintschinger zum besten Lehrling gekürt.

Und obwohl einige flächendeckende Regenschirme mehr am Marktplatz der Veranstaltung gut getan hätten, tat es der Stimmung der Gäste in Gummistiefeln und Regenjacken keinen Abbruch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Mit Gummistiefeln zum Herbstmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen