Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Gästekarte im „Öffi“ unterwegs

Die Gemeinden Brand und Bürserberg streben schon seit zwei Jahren eine Verbesserung der Busfahrpläne an.

Auf Grund der Komplexität und unterschiedlichen Auffassungen über die finanzielle Aufteilung seien die bisherigen Verhandlungen mit dem ÖPNV (öffentlicher Personennahverkehr) bislang gescheitert, berichtet der Bürserberger Bürgermeister Fridolin Plaickner. „Nun ist es uns gelungen,

Dieses Angebot ist in Vorarlberg einzigartig und wird jetzt schon von anderen Destinationen angestrebt“, berichtet Fridolin Plaickner nicht ohne Stolz. Das neue Angebot werde momentan als Pilotprojekt geführt und größtenteils durch die Gästetaxe finanziert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürserberg
  • Mit Gästekarte im „Öffi“ unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen