Mit einem Erfolgserlebnis will Bregenz ins neue Jahr

©Rainer Ibele
In der letzten Runde in diesem Jahr trifft Bregenz Handball auf den HC Linz.

Nachdem die Vorarlberger im Hinspiel der HLA MEISTERLIGA auswärts gegen die Oberösterreicher mit 27:34 klar gewinnen konnten, möchten die Bregenzer Spieler nun auch daheim beide Punkte einfahren und mit einem Sieg das Jahr 2021 beenden. Erfolgreichster Angreifer in Linz war Mikhail Vinogradov, der 9 Treffer erzielen konnte.

Trainer Markus Burger: „ Wir wollen dieses Jahr unbedingt erfolgreich beenden und noch einmal alles hineinhauen. Die Moral der Mannschaft im Derby war sehr sehr gut und das werden wir gegen Linz auch brauchen! Hoffentlich kommen noch einmal viele Fans, die uns unterstützen.“

Kreisläufer Florian Mohr: „Nach dem harten Kampf mit bitteren Ende in Hard gilt es unseren gesamten Fokus auf das letzte Heimspiel gegen Linz zu legen. Die Linzer Mannschaft tritt insgesamt viel stärker auf als noch in der Hinrunde. Mit konzentrierter Arbeit in der Deckung und einer höheren Trefferquote im Angriff sollte es für uns dennoch möglich sein, sie zu bezwingen. Außerdem freut es uns, dass wieder Zuseher in unsere Halle kommen dürfen. Wir werden im letzten Spiel des Jahres noch einmal alles geben, um jeden Ball kämpfen und unseren Fans ein Tor-reiches Handball-Spektakel zum Jahresabschluss bieten.“

15. Saisonspiel HLA MEISTERLIGA

Bregenz Handball vs. HC Linz

Mittwoch, 22.12.2021, 19.00 Uhr

Handball Arena, Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Mit einem Erfolgserlebnis will Bregenz ins neue Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen