Mit einem Defensivkonzept bei den Jungbullen bestehen

©Gepa
Schweres Auswärtsspiel für FC Mohren Dornbirn in Salzburg gegen Jungbullen.

Der Liveticker mit Fotos vom Spiel FC Liefering vs FC Mohren Dornbirn

Aus den ersten drei Meisterschaftsspielen nach der Wiederaufnahme in der 2. Liga erreichte FC Mohren Dornbirn nur drei Zähler und fiel auf den zwölften Tabellenplatz zurück. Im so schweren Auswärtsspiel in der Red Bull Arena gegen den Sechsten FC Liefering hoffen die Rothosen trotzdem auf Zuwachs an Punkten, auch wenn es eine harte Nuss darstellt. „Wir müssen eine gute Balance zwischen einer soliden Defensivtaktik und in der Offensive bewerkstelligen. Liefering spielt ein extremes Pressing und hat sehr gut ausgebildete, schnelle und technisch versierte Talente aus fast ganz Europa im Aufgebot. Es gilt auch unsere Abschlussschwäche endlich mal abzulegen“, sagt FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader.

In der Auswärtstabelle liegt Dornbirn mit vier Siegen und drei Remis und vier Niederlagen an der guten siebenten Stelle. Bei einer Niederlage in Salzburg beim heimstarken Liefering droht den Rothosen der Rückfall auf den vorletzten Rang. Laut Transfermarkt hat Liefering einen Marktwert von 16,38 Millionen Euro, Dornbirn nur 3,38 Millionen Euro, das sagt schon alles über die Favoritenrolle aus. Mit 16 Spielern und zwei Tormänner reist Dornbirn nach Wals/Siezenheim ins EM-Stadion. Nach seiner Rotsperre von zwei Spielen steht Solospitze Lukas Fridrikas wieder zur Verfügung. Liechtenstein Nationalspieler Andreas Malin dürfte nach langer Verletzungspause wieder ein Comeback geben, wird aber vorerst auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Neben dem Kapitän Aaron Kircher (Ausfall bis Saisonende) wird auch Altach Leihgabe Leonardo Zottele verletzungsbedingt mindestens zwei Wochen fehlen. Christoph Domig wird an Stelle von Aaron Kircher die Kapitänsbinde tragen. Dafür erhält Eigenbau Youngster Marcel Krjnic als Innenverteidiger erneut Spielpraxis. Der erst 17-jährige Verteidiger hat einen Vertrag für die nächste Saison in Dornbirn unterschrieben. „Es ist ein wichtiger Schritt in meiner noch jungen Karriere. Ich fühle mich hier pudelwohl und habe mich deshalb für meinen Stammklub entschieden“, sagt Marcel Krnjic. Die beiden Legionäre Timo Friedrich und Egzon Shabani sollen auf den Außenbahnen für Impulse nach vorne sorgen. Mit einem Defensivkonzept (4-2-3-1) sollen Punkte eingefahren werden.

FUSSBALL, 2. LIGA 2019/2020

23. Spieltag

FC Liefering – FC Mohren Dornbirn Freitag

Red Bull Arena, SR Florian Jäger (S)

TEAMNEWS

FC Mohren Dornbirn

AUFSTELLUNG (4-2-3-1) Bundschuh; Allgäuer, Marcel Krnjic, Anes Omerovic, Prirsch; Franco Joppi, Domig; Friedrich, Bari, Shabani; Fridrikas

ERSATZ Lang, Malin, Gurschler, Mujic, Mathis, Hadzic, Kühne, Martin Krizic, Rusch, Akcicek

ES FEHLT Aaron Kircher (Impressionsfraktur im linken Unterschenkel und Oberschenkel), Zottele (Muskelfaserriss), Huber (Muskelfaserriss)

STATISTIK 4 Liga-Duelle gegen Liefering – 0 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen – Torverhältnis: 4:9. Heim: 0-1-2 2:5; Auswärts: 0-0-1, 2:4.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • FC Dornbirn
  • Dornbirn
  • Mit einem Defensivkonzept bei den Jungbullen bestehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen