AA

Mit dem "AdWin 2017" ins Wonderland

Rita-Maria Spießvogel von Defacto in München verrät Tipps und Tricks, wie die Einreichungen für den "AdWin 2017" von Erfolg gekrönt werden.
Rita-Maria Spießvogel von Defacto in München verrät Tipps und Tricks, wie die Einreichungen für den "AdWin 2017" von Erfolg gekrönt werden.
Die Wirtschaftskammer Vorarlberg lädt zum Einreichvortrag für den Kreativwettbewerb "AdWin 2017". Unter dem Motto "Kein Jurymitglied sucht nach Ideen" verrät Rita-Maria Spielvogel, Kreativdirektorin bei Defacto in München, wertvolle Tipps und Tricks, wie eine Einreichung vom Erfolg gekrönt wird.

Sind wir nicht alle ein bisschen Alice? Wir lieben es alle, unseren Augen nicht zu trauen, ordentlich etwas auf die Ohren zu bekommen oder mit offener Kinnlade dazustehen. Wir entfliehen alle gern dem Alltag und werden in eine zauberhafte Parallelwelt entführt.

Workshop

In diesem Sinne ruft die Wirtschaftskammer Vorarlberg dazu auf, Fotos, Texte, Konzepte, Events, Jingles, Filme, Websites oder Designs für den “AdWin 2017” einzureichen. Damit diese Einreichung auch von Erfolg gekrönt ist, findet am 30 März 2017, um 18 Uhr im WIFI Dornbirn (Bahnhofstraße 24) ein Workshop mit Rita-Maria Spießvogel, Kreativdirektorin bei Defacto in München, statt.

Anmeldungen zum Workshop werden bis zum 28. März 2017 angenommen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Mit dem "AdWin 2017" ins Wonderland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen