AA

Mit Debütant Luciani den Rekordmeister KAC biegen

©gepa
Der Canadier Anthony Luciani gibt gegen die Kärntner im Dress der Dornbirn Bulldogs erstmals seine Visitenkarte ab.

Die Dornbirn Bulldogs greifen nach sechs spielfreien Tagen am Sonntag mit einem Auswärtsmatch gegen den EC-KAC wieder ins Geschehen der ICE Hockey League ein.

Bei den Bulldogs wird Anthony Luciani am Sonntag sein Debüt feiern. In 96 Liga-Spielen gelangen dem Kanadier 44 Treffer und 74 Vorlagen

Vier Spiele müssen die Bulldogs noch bestreiten, ehe die erste Phase des Grunddurchgangs beendet ist und die Tabelle in Pick- und Qualification-Round geteilt wird. Rein rechnerisch könnten Andrew Yogan & Co entweder die Salzburger oder die Wiener noch aus den Top-5 schießen, doch dazu bräuchte es mittlerweile eine Menge Schützenhilfe. Der sechste Rang und damit acht Bonuspunkte sind hingegen zum Greifen nah.

Mit einem Sieg gegen das Tabellenschlusslicht Linz am 24. Jänner fixierten die Rotjacken ihre vorzeitige Play-off-Qualifikation. Die Klagenfurter sind als zweitplatziertes Team nicht mehr aus den Top-5 zu verdrängen. Acht Siege aus den letzten neuen Spielen ermöglichen es dem EC-KAC, fünf Partien vor Schluss noch um die Tabellenspitze und einen Champions Hockey League Startplatz zu kämpfen.

EC-KAC - Dornbirn Bulldogs Sonntag, 17.30 Uhr in Klagenfurt
Referees: Fichtner, Siegel, Miklic, Zgonc

Mit neun Siegen aus den letzten zehn Spielen ist der EC-KAC das aktuell formstärkste Team der Liga

Am Freitag setzten sich die zweitplatzierten Klagenfurter mit 3:1 in Salzburg durch

Die aktuelle Serie von fünf Siegen am Stück ist die längste der Rotjacken in der laufenden Saison

Der DEC verlor hingegen zuletzt drei Mal in Folge, am 24. Jänner unterlag das Team von Coach Kai Suikkanen dem VSV

Die sechstplatzierten Vorarlberger haben noch Chancen auf die Pick Round – sofern das nicht gelingen sollte, sind acht Bonuspunkte für die Qualification Round zum Greifen nah

Mit dem EC-KAC duellierten sich die Vorarlberger bislang 39 Mal, die historische Bilanz spricht mit 24:15 Siegen bei 130:94 Toren klar für die Kärntner

Der KAC gewann zwar das erste Saisonduell, in den beiden weiteren Partien behielten die Bulldogs jedoch die Oberhand

Mit einer Effektivität von 20,8 Prozent (30 Tore bei 144 Gelegenheiten) ist der EC-KAC das aktuell erfolgreichste Team der Liga bei numerischem Vorteil

David Madlener wird gegen seinen Ex-Klub das KAC-Gehäuse hüten

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Mit Debütant Luciani den Rekordmeister KAC biegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen