AA

Mit 2,16 Promille und ohne Führerschein Unfall verursacht

Der alkoholisierte Lenker konnte rasch ausfindig gemacht werden.
Der alkoholisierte Lenker konnte rasch ausfindig gemacht werden. ©Symbolbild/Bilderbox
Zwei Verletzte forderte ein Auffahrunfall am Sonntag in Hard. Der alkoholisierte Unfallverursacher beging Fahrerflucht, konnte aber rasch ausgeforscht werden.

Am Sonntag gegen 15:25 Uhr fuhr eine 63-jährige PKW-Lenkerin aus Baar (CH) auf der L 202 in Hard in Richtung Bregenz. Bei der Kreuzung Rheinstraße – Landstraße musste sie aufgrund der roten Ampel anhalten. Ein 54-jähriger PKW-Lenker aus Bregenz konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den PKW auf.

Der Bregenzer, welcher nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist, flüchtete mit dem Fahrzeug von der Unfallstelle, konnte aber rasch ausgemittelt werden. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,16 Promille.

Die Schweizer PKW-Lenkerin sowie ihre 61-jährige Mitfahrerin wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Mit 2,16 Promille und ohne Führerschein Unfall verursacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen