AA

Minispieltag in Dornbirn

Für zehn der jüngsten Handballerinas des SSV Dorn­birn Schoren lautete das Motto am Samstag, den 22. November, "Spiel und Spaß" in der Messehalle 2.

Der Heimspieltag der “Minis” des Baden-Württembergischen Handballverbandes stand auf dem Programm und der SSV lud für zwei Stunden zum “Kegelball”, “Sitzhandball” und Seilspringen ein. Die Koordinatoren Fähigkeiten konnten die Kinder bei einem lustigen Parcour mit Rollbrettern, Pedalos, Slalomlauf, usw. testen und schulen. Dieser Einladung kamen Mannschaften aus Isny und Argental nach.

Da bei den Mini-Spieltagen der Spaß im Vordergrund steht, gibt es hier auch keinen Sieger oder Verlierer, was aber nicht bedeutet, dass die Kinder nicht um jeden Ball gefightet hätten. Somit haben sich alle Kinder am Ende des gelungenen Spieltages eine Medaille verdient.

Ein herzliches Dankeschön an die Helferinnen vom U13-Team, an die Schiedsrichterin, an die Eltern in der Kantine und an den einzelnen Stationen, an die KuchenbäckerInnen und an alle HelferInnen die ich hier nicht erwähnt habe, ohne die der reibungslose Ablauf aber nicht zustande gekommen wäre – vielen Dank.

Nicht zu vergessen: Anna, Anna-Katharina, Nela, Julia, Nicole, Ilayda, Ebru, Nicola, Cristina und Laura! (Quelle: SSV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen