Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

#Minifunken: Vorarlberger Grüne kontern Lustenauer Riesen-Funken

Die Grünen suchen den Minifunken.
Die Grünen suchen den Minifunken. ©Die Grünen
Lustenau kam mit dem größten Funken in die Schlagzeilen. Die Vorarlberger Grünen kontern nun und suchen den kleinsten Funken Österreichs.
Weltrekordfunken ärgert Umweltschützer
Anzeige gegen Fischer

Die Vorarlberger Grünen zählen nicht gerade zu den größten Freunden des Lustenauer Rekord-Funkens. Schließlich soll dieser größer werden als der Kirchturm oder das Panoramahaus in Dornbirn. Über die sozialen Netzwerken suchen nun Landtagsabgeordneter Daniel Zadra und die Lustenauer Umweltgemeinderätin Christine Bösch-Vetter den kleinsten Funken im Lande.

Ein entsprechender Videoaufruf ging am Donnerstag online. Das Foto des schönsten Minifunkens gewinne einen typisch Lustenauer Briend-Jausekorb.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • #Minifunken: Vorarlberger Grüne kontern Lustenauer Riesen-Funken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen