AA

Miller zum zweiten Mal Gewinner des Gesamtweltcups

Der US-Amerikaner Bode Miller steht definitiv als Gesamtsieger im alpinen Ski-Weltcup fest. Der einzige verbliebene Kontrahent, der Schweizer Didier Cuche, entschied am Donnerstagabend, beim Finale in Bormio auf den samstägigen Slalom zu verzichten.

Miller hat vor den abschließenden zwei Rennen 191 Punkte Vorsprung und kann damit nicht mehr eingeholt werden. Es ist seine zweite große Kristallkugel nach 2005.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Miller zum zweiten Mal Gewinner des Gesamtweltcups
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen