AA

Milka Zügle zurück in Bludenz

Die Sanierung des Milka Zügles gestaltete sich arbeitsintensiv.
Die Sanierung des Milka Zügles gestaltete sich arbeitsintensiv. ©www.wigebludenz.at
Nach einer intensiven Generalüberholung des Oldtimers kehrt das Milka Zügle am Samstag, 11. Juli, in die Bludenzer Innenstadt zurück.
Milka Zügle zurück in Bludenz

Zur Feier der abgeschlossenen Sanierung fährt das Zügle – begleitet von der MuTal Musig – um 10.00 Uhr in die Innenstadt ein. Anschließend sind alle Stadtbesucher eingeladen, eine Rundfahrt zu machen und in Erinnerungen zu schwelgen. Denn seine erste Fahrt durch die Bludenzer Altstadtgassen machte das Zügle schon vor über 40 Jahren. Feierlich geschmückt wird das Milka Zügle an diesem Tag von Jackis Blumen. Die Ein- und Ausstiegsstelle befindet sich beim Nepomukbrunnen. Das Zügle fährt anschließend mehrere Haltestellen an, auch die MuTal Musig wird an verschiedenen Stationen anzutreffen sein.

„Der Erhalt des Milka Zügles liegt der Wirtschaftsgemeinschaft besonders am Herzen und wir freuen uns, dass die beliebte Bludenzer Attraktion auch künftig zur Belebung der Innenstadt beitragen wird“, so Hanno Fuchs, Obmann der Wirtschaftsgemeinschaft Bludenz. Finanziell unterstützt wurde die Generalsanierung von Mondelez International. Den Oldtimer in Stand zu setzen, war eine Herausforderung, der sich in den letzten Monaten Matthias Müller, KFZ-Technik in Bludenz, stellte. Einen frischen lila „Anstrich“ erhielten Lok und Waggons bei Dreier Karosserie in Bürs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Milka Zügle zurück in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen