AA

Mickey Elick wurde eingebürgert

Mickey Elick könnte schon bald für das österreichische Nationalteam auflaufen. Am Montag informierte das Bundesministerium für Inneres den ÖEHV, dass Elick bei der 71. Ministerratssitzung eingebürgert worden ist.

Wir haben uns lange um diese Einbürgerung bemüht und sind froh, dass unser Nationalteam nun auf einen weiteren, starken Verteidiger zurückgreifen kann”, so ÖEHV-Präsident Dr. Dieter Kalt in einer ersten Stellungnahme. „Laut dem Internationalen Eishockeyverband ist Mickey Elick damit spielberechtigt und stellt mit Sicherheit eine Verstärkung dar.”

 

In der Verteidiger-Punkteliste der Erste Bank Eishockeyliga belegt Mickey Elick mit 19 Punkten aktuell Rang sieben. Elick kam 2004 nach Österreich und spielte zunächst für Linz. Danach wechselte er nach Villach, wo er gleich in seinem ersten Jahr Meister mit dem VSV wurde. (Quelle: Österreichischer Eishockeyverband)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Mickey Elick wurde eingebürgert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen