AA

MFC Frastanz beim romantischen Abend des GV Harmonie Götzis

Die Sänger beim Bell-Schlössle
Die Sänger beim Bell-Schlössle ©Helmut Koch

Gesangverein Harmonie Götzis – Romantischer Abend beim Bell-Schlössle

Vor der märchenhaften Kulisse des Bell-Schlössle veranstaltete der Gesangverein Harmonie am frühen Abend des Christi-Himmelfahrtstages einen romantischen Abend mit Musik, Gesang und Märchenerzählungen. Unter der Leitung von Gábor Kozma und unterstützt durch eine Abordnung des befreundeten Männer- und Frauenchores Frastanz wurde dem Publikum ein bunter Liederstrauß überreicht. In den Gesangspausen präsentierte die Märchenfee Rosemarie Mayer die Märchen von Rapunzel und Dornröschen. Durch ihre einfühlsame Interpretation und den liebreichen Gesang des Chores gelang es, die beiden Märchenfiguren wieder lebendig werden zu lassen und sie aus ihrer Verbannung zu befreien.

Die Kinder lauschten gespannt und bei den Erwachsenen wurden Kindheitserinnerungen geweckt. In jahrzehntelanger Arbeit schuf der Götzner Steinmetzmeister Emil Bell das Schlössle, dieses mit vielen Original-Antiquitäten bestückte Kunstwerk und sogar eine kleine Kapelle. Mehr als 150 Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, dieses Kleinod und seine Umgebung näher kennenzulernen und konnten den wonnigen Maiabend in der zauberhaften Atmosphäre des Schlosshofes genießen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • MFC Frastanz beim romantischen Abend des GV Harmonie Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen