AA

Meusburger weiter auf Erfolgskurs

Betriebsgelände Firma Meusburger mit geplanter Standorterweiterung
Betriebsgelände Firma Meusburger mit geplanter Standorterweiterung ©Meusburger
Markterschließung und Produkterweiterung sorgen für Rekordumsatz Wolfurt. Durch die Erweiterung des Produktsortimentes konnte Meusburger den Umsatz im Jahr 2012 auf 148 Mio. EUR steigern.

Damit verzeichnet der Marktführer im Bereich standardisierter Normalien eine Umsatzsteigerung von 14,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Geschäftsführung führt dieses Ergebnis vor allem auf die Erschließung neuer Märkte rund um den Werkzeug- und Formenbau zurück.

Der Erfolgskurs von Meusburger Formaufbauten reißt nicht ab: Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Meusburger einen Rekordumsatz von 148 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 14,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Basis für dieses Wachstum legte das Wolfurter Unternehmen bereits in der Vergangenheit durch umfangreiche Investitionen in den Ausbau des Produktsortiments, der Vertriebsstrukturen und in der Erweiterung der Produktionskapazitäten. Auch die Erschließung neuer Märkte rund um den Werkzeug- und Formenbau ist für den Rekordumsatz mitverantwortlich. Das Wolfurter Familienunternehmen erhöhte die Mitarbeiteranzahl im letzten Jahr von 500 auf 600 Beschäftigte. „Wir sehen uns als den Partner für den Werkzeug- und Formenbau und bieten unseren Kunden stets den besten Service und die größte Auswahl. Unsere Kunden profitieren jetzt schon von unserem großen Warenlager, das eine ständige Verfügbarkeit und damit die kürzesten Lieferzeiten garantiert“, informiert der geschäftsführende Gesellschafter Guntram Meusburger zu den erfreulichen Entwicklungen. Meusburger betreut aktuell rund 10.000 Kunden aus dem überwiegend europäischen Raum vom Standort Vorarlberg aus.

Größter Erweiterungsbau in der Firmengeschichte

Neben der laufenden Erweiterung des Produktsortimentes baut Meusburger im Jahr 2013 auch den Standort Wolfurt weiter aus: Rund acht Millionen investiert der Marktführer im Bereich standardisierter Normalien in den größten Erweiterungsbau der Firmengeschichte – exklusive Maschinenpark. Ein neues dreigeschossiges Betriebsgebäude soll im Norden des Areals entstehen und für Meusburger den zentralen Produktions- und Lieferstandort festigen. Zusätzlich werden dadurch rund 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. „Der kontinuierliche Ausbau der Absatzmärkte und die daraus resultierende Umsatzsteigerung machen diese Standorterweiterung notwendig“, informiert Geschäftsführer Guntram Meusburger. Das Projekt befindet sich bereits in der Umsetzungsphase, der geplante Fertigstellungstermin ist Ende 2013.

Factbox

Umsatz 2012:                                             148 Millionen Euro (Plus von 14,5 Prozent)

Produkte:                                          Normalien für den Werkzeug- und Formenbau

Kunden:                                           Weltweit über 10.000

Exportanteil:                                    92 %

Verkaufsniederlassungen:                       China, USA und Türkei

Mitarbeiter/innen:                           600

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Meusburger weiter auf Erfolgskurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen