Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Metallwand fiel auf Arbeiter: Tödlicher Unfall in Wien-Leopoldstadt

Ein Arbeitsunfall endete für einen 28-Jährigen tödlich.
Ein Arbeitsunfall endete für einen 28-Jährigen tödlich. ©APA/BERUFSRETTUNG WIEN
Zwei Arbeiter wurden am Mittwoch auf einer Baustelle in Wien-Leopoldstadt von einer umstürzenden Schalungswand getroffen. Ein 28-Jähriger erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Tödlicher Arbeitsunfall in der Leopoldstadt

Bei dem Unfall in der Taborstraße Mittwochfrüh erlitt ein 28-jähriger Bauarbeiter multiple Verletzungen und wurde nach der Versorgung per Notarzthubschrauber in ein Spital gebracht, wo er jedoch verstarb. Der zweite Patient (51) erlitt schwere Kopfverletzungen und Prellungen, er wurde nach der Stabilisierung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Arbeiter (28) nach Unfall in Wien-Leopoldstadt verstorben

Eine Schalungsplatte aus Metall ist umgefallen und hat die Arbeiter unter sich begraben. Arbeitskollegen haben die schwere Platte vor Eintreffen der Rettungskräfte gegen 08.00 Uhr entfernt und gesichert, ein Sanitäter unter den Bauarbeitern hat sofort mit der Reanimation eines Arbeitskollegen (28) begonnen. Danach übernahm die Berufsrettung die notfallmedizinische Versorgung und brachte die Verletzten über eine Drehleiter der Feuerwehr auf den Boden.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • Metallwand fiel auf Arbeiter: Tödlicher Unfall in Wien-Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen