Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messepark: Erstes Einkaufszentrum Österreichs mit Umweltzertifikat

Dornbirn. Im Messepark wird Umweltschutz groß geschrieben - unter anderem bei der Heizung, der Beleuchtung oder der Mülltrennung. Der Einsatz für die Umwelt hat sich ausgezahlt. Als erstes Einkaufszentrum Österreichs erhält der Messepark in Dornbirn die Zertifizierung ÖKOPROFIT®-Betrieb. Die offizielle Verleihung findet am 21. April im Cubus in Wolfurt statt.

Unternehmen erhalten die ÖKOPROFIT®-Zertifizierung, wenn sie nachhaltiges Umweltmanagement betreiben und kostenreduzierende ökologische Verbesserungen in ihrem Betrieb durchführen. Der Messepark ist das erste Einkaufszentrum in ganz Österreich, das die Zertifizierung erhält. Der Geschäftsführer des Messeparks Burkhard Dünser: „Als führendes Einkaufszentrum in Vorarlberg wollen wir auch beim Umweltschutz die Nummer 1 sein. Wir haben uns um diese Zertifizierung bemüht, um auch nach Außen zu zeigen, wie wichtig uns die Umwelt und die Menschen sind. Dass wir damit das erste Einkaufszentrum in Österreich sind, macht uns natürlich besonders glücklich und ist gleichzeitig Motivation für das ganze Team.”

Werner Schneider und das Team der Haustechnik sorgen dafür, dass der anfallende Müll fachgerecht – es gibt 29 Möglichkeiten der Sortierung – getrennt wird. 75 Prozent der gesammelten Reststoffe werden dem Recycling zugeführt.
Das Gebäude wird ausschließlich mit umweltfreundlichem Erdgas geheizt, der Verbrauch wird über Wärmerückgewinnung optimiert. Die Beleuchtung sowie der Energieverbrauch werden über einen zentralen Leittechnik-Computer optimiert. Ohne Qualitätsverlust für den Kunden wird die Mall zu jeder Tageszeit ins rechte Licht gesetzt. An einem Mobilitätskonzept wird ebenfalls laufend gearbeitet. Dünser: „Neben dem ausgeklügelten Parkleitsystem, das die Suche nach einem freien Platz vereinfacht, fördern wir auch die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Auch dabei werden Emissionen eingespart.”

Zu guter Letzt noch ein Projekt, das auf den ersten Blick amüsiert: Die Qualität des im Messepark verwendeten WC-Papiers wurde untersucht. Dabei fand man heraus, dass ein anderes Papier eine deutlich bessere Saugfähigkeit aufweist und außerdem weniger Wasser-Spülungen bei der Entsorgung notwendig sind. Effekt des neuen WC-Papiers: Reduktion des Papier-Volumens und geringerer Wasserverbrauch – dem Kunden und der Umwelt zuliebe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Messepark: Erstes Einkaufszentrum Österreichs mit Umweltzertifikat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen