Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mentalmagie in Hohenweiler

Andy Häussler in Hohenweiler
Andy Häussler in Hohenweiler ©FC
Der Mentalmagier Andy Häussler entführte zahlreiche Besucher in die Welt der Gedanken
Gedankenwelten in Hohenweiler

Eine besondere Veranstaltung konnte der Kulturausschuss Hohenweiler am 31.03.2017 im hokus präsentieren. Mit Andy Häussler stand der international bekannte zweifache deutsche Meister der Mentalmagie und Preisträger bei Weltmeisterschaften auf der Hohenweiler Bühne. Mit seinen Sinnen verblüffte und begeisterte er seine Besucher. Blind konnte er Farben erfühlen, rechnete Wurzeln und Quadratzahlen gleich schnell wie der Taschenrechner, löste blitzschnell Sudoku-Rätsel im Kopf und konnte mit verbundenen Augen Spielzüge auf dem Schachbrett ausführen. Mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten zog er das Publikum nicht nur in seinen Bann sondern führte sie mit in seine „Gedankenwelten“. Nahezu mühelos las er in den Gedanken der Zuschauer, konnte zu jedem Datum den Wochentag angeben, ordnete Gegenstände ihrem Besitzer zu und verband Sinne und Gefühle von unbekannten Personen miteinander. Auch konnte er scheinbar nicht nur die Zeit sondern auch seinen eigenen Herzschlag anhalten. Nebenbei erzählte er über Zufälle, die vielleicht gar keine sind und philosophierte über das Geheimnis „Zeit“, das uns alle betrifft.

Ein vergnüglich verblüffender Abend mit intelligenter Unterhaltung, der die Besucher in seinen Bann zog und mehr als einmal für Erstaunen sorgte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenweiler
  • Mentalmagie in Hohenweiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen