AA

Melzer unterlag Hewitt

Der Österreicher Jürgen Melzer hat seinen zweiten Titel auf der Tennis-ATP-Tour verpasst. Melzer unterlag Hewitt im ATP-Finale von Las Vegas 4:6,6:7

Der als Nummer gesetzte Niederösterreicher unterlag am Sonntag (Ortszeit) im Finale des 416.000-Dollar-Turniers in Las Vegas dem auf Position zwei eingestuft gewesenen Lleyton Hewitt in 101 Minuten 4:6,6:7(10), womit er in nun sechs Duellen mit dem Australier weiter sieglos ist. Für Melzer war es die fünfte Niederlage in einem ATP-Endspiel, nur im vergangenen September in Bukarest blieb er siegreich.

Der 25-jährige Wahl-Wiener wird in der neuen Weltrangliste aber dennoch ein persönliches Karriere-Top-Ranking einnehmen, voraussichtlich um Platz 27. Für den ehemaligen Weltranglisten-Leader, Wimbledon- und US-Open-Sieger Hewitt ist es der 26. Titelgewinn, sein erster seit dem Triumph in Queens im vergangenen Juni. Dabei schaffte der 26-Jährige das Kunststück, nun bereits die 10. Saison in Folge zumindest je ein Turnier gewonnen zu haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Melzer unterlag Hewitt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen