Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mellauer Pestkreuze in neuem Glanz

Die drei Kreuze in neuem Glanz
Die drei Kreuze in neuem Glanz ©Gemeindeamt Mellau
Seit der Zeit des Dreißigjährigen Krieges stehen sie am Eingang des Dorfes – die drei Kreuze. Damals sollen die Bewohner des Dorfes sie aufgestellt und damit der Pest Einhalt geboten haben. Das Versprechen, sie auf ewige Zeiten zu erhalten, hielten unsere Vorfahren.

Immer wieder wurden sie – getreu dem Gelübde – erneuert. Heuer hatte der schneereiche Winter ihnen so zugesetzt, dass eine Generalsanierung  notwendig war.

Stefan Metzler von der Fa. Metzler-Holz KG stellte das Lärchenholz zur Verfügung, gehobelt wurde es in der Zimmerei Huber GmbH & Co KG. Den letzten Schliff erhielten die Kreuze durch Alwin Bischof, der auch mit Josef Wüstner, Ludwig Natter und der Hilfe eines Kranwagens der Fa. Felder für die fachgerechte Aufstellung am alten Standort sorgte. Ihnen allen danken wir für ihre großzügige Unterstützung und ihren tatkräftigen Einsatz. Sie haben dafür gesorgt, dass die Mellauer Wappenzeichen in neuem Glanz erstrahlen und einer alten Tradition Rechnung getragen wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Mellauer Pestkreuze in neuem Glanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen